Aktuelles Alle anzeigen

Die Hamburger Edition feiert 2019 ihr 25-jähriges Bestehen. Der Verlag des Hamburger Instituts für Sozialforschung hat sich entschlossen, statt einer Feier die Arbeit des Sozialwerk des Deutschen Buchhandels zu unterstützen.

27.11.2019

Entscheidung des Hamburger Senats: Kirsten Boie soll Ehrenbürgerin werden

Der Hamburger Senat hat beschlossen, Kirsten Boie in Anerkennung ihrer schriftstellerischen Tätigkeit und ihres Lebenswerks die Ehrenbürgerschaft zu verleihen.
Hier geht es zum Artikel auf www.boersenblatt.net.

26.11.2019

Der Walter Kempowski Preis für biografische Literatur geht an Jochen Schimmang

Der erste Preisträger des Walter Kempowski Preises für biografische Literatur steht fest: Jochen Schimmang (geboren 1948 in Northeim) erhält den mit 20.000 Euro dotierten Niedersächsischen Literaturpreis 2019.
Hier geht es zu Artikel auf www.buchmarkt.de


Veranstaltungen Alle anzeigen

07. Januar 2020

VLB-TIX-Stammtisch in Hamburg

Eine Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch unter Nutzern & Interessierten bietet der VLB-TIX-Stammtisch. Herzlich eingeladen sind Buchhändler, Verlagsmitarbeiter, Handelsvertreter, Journalisten, Blogger & alle anderen, die sich mit VLB-TIX beschäftigen

21. Januar 2020

LIBRI-Seminar für Gründer und Übernahme-Interessierte

Ein Seminar um Sie mit praxisnahen Entscheidungs- & Umsetzungshilfen für den Aufbau Ihrer Buchhandlung auszustatten. Hierzu liefern die fundierte Fachkenntnis, viel Branchen- und Erfahrungswissen sowie Beispiele aus der Praxis.

22. Januar 2020

LIBRI-Seminar für Käufer und Verkäufer

Dieses Seminar soll die ökonomischen Aspekte einer Nachfolge aus der jeweiligen Perspektive von Käufer und Verkäufer analysieren. Denn letzten Endes geht es um den Wert einer Buchhandlung. An konkreten, gerne auch vorab eingereichten Fallbeispielen.


Projekte

600.000 Schüler. 7000 Schulsieger. 60 Jahre Vorlesewettbewerb. Alle Schüler der sechsten Klassen können mit ihren Lieblingsgeschichten dabei sein.

Deutscher Sachbuchpreis

Lesen. Denken. Reden.

Wir brauchen Sachbücher mehr denn je: Sie bieten gesicherte Informationen und helfen komplexe Zusammenhänge zu verstehen – Eigenschaften, die für unsere Gesellschaft heute von höchster Relevanz sind.

Wort und Freiheit

Die Buchbranche für Meinungsfreiheit

Die Freiheit des Wortes ist Grundlage unserer Gesellschaft und Voraussetzung für künstlerisches und publizistisches Schaffen. Buchhandlungen und Verlage verbreiten das freie Wort, stoßen Debatten an und fördern den gesellschaftlichen Dialog.


Attraktive Angebote und Vorteile für unsere Mitglieder

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.