Aktuelles Alle anzeigen

Die UNESCO hat Bremen hat den Titel "City of Literature" verliehen bekommen. taz nord-Redakteur Benno Schirrmeister diskutiert mit seinen Podiumsgästen im taz Salon: "City of Literature Bremen - was soll das?"

13.02.2024

Woche der Meinungsfreiheit vom 03. bis 10. Mai 2024: Jetzt anmelden und mitmachen

Jetzt bis zum 04.03.2024 anmelden und mitmachen, denn Buchhandlungen sind im täglichen Geschäft ein unbestrittener und essentieller Ort der Meinungsfreiheit, auf den aufmerksam gemacht werden muss. Wir alle können etwas dazu beizutragen.

05.02.2024

"Nicht der bequemste Weg, aber ein wichtiger"

Die Buchhandlung Lünebuch in der niedersächsischen Kleinstadt Lüneburg schließt zur Demonstration gegen rechts zwei Stunden vor eigentlichem Ladenschluss ihre Türen und setzt sich auch sonst jeden Tag aktiv und präsent gegen extremistische Positionen ein.

Aktuelles

Wo ist der Landesverband Nord gerade dran?

KulturPass // Digitale Vernetzung von Buchhandel und Verlagen „buchFAIRliebt“ // Ausschreibung der Stadtbibliothek Hannover // Lobbyarbeit Schulbuchvergabe Mecklenburg-Vorpommern // Gespräche über eine strukturelle Verlagsförderung in Hamburg und Niedersachsen // Initiative für Gütesiegel für Buchhandlungen in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

Noch kein Mitglied?

Werden Sie Mitglied im Börsenverein - neben zahlreichen Vorteilen erhalten Sie Zugriff auf exklusive Merkblätter und Downloads.


Veranstaltungen Alle anzeigen

Um die Zukunft zu gestalten, müssen wir die Vergangenheit kennen: Was waren zentrale Funktionen von Innenstädten früher und welche sind es heute? Was prägte Zentren in früheren Jahrhunderten und wie sehen die Herausforderungen gegenwärtig aus?

03. März 2024

Buchbesprechungstag: Kinder- & Jugendbuch - Frühjahr

Die Referentinnen Katharina Mahrenholtz und Almut Runge stellen auf kompetente und unterhaltsame Weise in Kurzform Novitäten des Jahres aus dem Bilder-, Kinder- und Jugendbuchbereich vor.

06. März 2024

Die Genossenschaft – Ein Modell für Buchhandelsübernahmen?

Beim ersten Online-Regionaltreffen 2024 widmen wir uns dem Thema Buchhandlungsübernahmen und diskutieren anhand von drei Beispielen, inwiefern eine Genossenschaftsgründung ein Weg ist. Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Regionalgeschäftsstelle NRW.


Projekte

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen. Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, ist eingeladen, sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen.

Wort und Freiheit

Die Buchbranche für Meinungsfreiheit

Die Freiheit des Wortes ist Grundlage unserer Gesellschaft und Voraussetzung für künstlerisches und publizistisches Schaffen. Buchhandlungen und Verlage verbreiten das freie Wort, stoßen Debatten an und fördern den gesellschaftlichen Dialog.

Existenzgründung & Nachfolge

Gründen / Kaufen / Verkaufen

Der Buchhandel ist immer noch eine Branche der Herausforderungen. Neue Ideen halten Einzug, ungewöhnliche Angebotsmischungen und Präsentationsformen können gefunden werden. Wir möchten Ihnen zeigen, wo die Chancen liegen. Wir möchten Ihnen aber auch zeigen, wo Gefahren stecken und wie Sie das Risiko einer Gründung bestmöglich beurteilen können.


Attraktive Angebote und Vorteile für unsere Mitglieder

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen.