Börsenverein Landesverband Nord

Aktuelles

Aktuelle Meldungen

© vntr.media
04.07.2022

„Pandemie, Papierkrise, Konsumflaute – Wie geht es dem Buchmarkt 2021/2022?“

Neueste Zahlen und Einschätzungen zu den Entwicklungen des Buchmarktes 2021 sowie dem ersten Halbjahr 2022 erhalten Sie im Livestream der Wirtschaftspressekonferenz „Pandemie, Papierkrise, Konsumflaute – Wie geht es dem Buchmarkt 2021/2022?“ am 07. Juli.


© Monique Wüstenhagen
21.06.2022

Ada Grossmann aus Bayern gewinnt Vorlesewettbewerb 2022

Deutschlands beste Vorleserin 2022 ist Ada Grossmann aus Bayern. Sie setzte sich beim Bundesfinale gegen 15 weitere Landessieger*innen durch.
Herzlichen Glückwunsch aus dem Norden!
Und Danke an unsere fünf Finalistinnen. Ihr wart großartig!


16.06.2022

Ukraine-Hilfe der Buchbranche: Kinderbücher für Geflüchtete

Das Ukrainische Buchinstitut startete die Kampagne „Books without borders“. Hierfür wurden 5.000 Kinderbücher gedruckt und in Deutschland an geflüchtete Kinder verteilt. Im Landesverband Nord geschieht dies mit Unterstützung von Leuenhagen & Paris.


13.06.2022

Jahreshauptversammlung 2022 in Lübeck

Ein spannendes Zwei-Tage-Format mit Bootsfahrt, einem beredten Bürgermeister und vielen Möglichkeiten zum Schnacken. Endlich wieder ins Gespräch kommen - das war ein wesentliches Ziel der diesjährigen JHV und es wurde ganz klar erreicht.


© Land Niedersachsen
03.06.2022

Niedersächsische Buchhandlung des Jahres 2022

Kulturminister Björn Thümler gratuliert der Buchhandlung Am Wall in Aurich zum Titel „Niedersächsische Buchhandlung des Jahres 2022“, und wir schließen uns vom Herzen dieser Gratulation an Frau Kranz und ihrem Team an!


25.05.2022

Vorlesewettbewerb: Landesentscheid Bremen

Am Mittwoch, 25. Mai 2022 fand in der Stadtbibliothek Bremerhaven der Landesentscheid statt. Ailin Scheffler vom Gymnasium Horn in Bremen reist zum Bundesentscheid nach Berlin.


06.04.2022

Ein Zeichen setzen: Die Woche der Meinungsfreiheit 2022 mitgestalten

Flagge zeigen in unruhigen Zeiten: Zum zweiten Mal ruft der Börsenverein des Deutschen Buchhandels gemeinsam mit der Buchbranche und vielen Partnern die Woche der Meinungsfreiheit aus.


© vntr.media
05.04.2022

Deutscher Buchpreis 2022: 202 Romane von 124 Verlagen eingereicht

Zum dritten Mal in Folge sind die Titeleinreichungen für den Deutschen Buchpreis auf Höchstwert. Die neue Sprecherin der Jury ist Miriam Zeh vom Deutschlandfunk Kultur.


09.03.2022

So hilft die Buchbranche

Verlage und Unternehmen der Buchbranche rufen nicht nur zu Spenden auf, sondern haben auch zahlreiche Aktionen ins Leben gerufen. Als zentrale Informationsstelle für die Hilfen dient das Börsenblatt, deshalb melden Sie bitte dort Ihre eigene Aktion.


© International Book Arsenal Festival /Mystetskyi Arsenal
25.02.2022

Ukraine: Was wir jetzt tun können

Das Team des International Book Arsenal Festival hat sich in einem Brief an befreundete Autor:innen, Künstler:innen und Institutionen im Ausland zu Wort gemeldet und bittet um Unterstützung. Sechs Vorschläge, was jetzt getan werden kann.