Bildung & Karriere

Bundesweite Seminardatenbank

02. September - 16. Dezember 2022

NEU: Online-Seminarreihe für Volontär*innen und Einsteiger*innen - In vier Monaten die Basics der Verlagsarbeit

Zur Unterstützung und Vertiefung der Volontariats-Ausbildung und für den ersten Rundumblick für Einsteiger*innen wird den Teilnehmer*innen in 14 in sich abgeschlossenen Modulen das Basic-Handwerkszeug für die Verlagsarbeit vermittelt.Der Einstieg ist zu Beginn eines jeden der vier Monatsblöcke möglich. Aufgrund des fortlaufenden rotierenden Angebotes ist sichergestellt, dass die Teilnehmer*innen alle 14 Kursinhalte durchlaufen.


31. Oktober - 19. Dezember 2022

NEU und Digital: Belletristik- und Sachbuch Buchbesprechungen / Classic, Modern und Light

Die Buchbesprechungstage Belletristik und Sachbuch stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Aus der Buchhandlung für den Buchhandel“. Anhand von Themenschwerpunkten stellen ausgewählte und auf Themen spezialisierte Buchhändler*innen den Buchhandlungen Ergänzungstitel abseits der Bestenlisten mit dem Fokus auf die Inhalte aber auch die Verkäuflichkeit vor. Digital via Stream und erhältlich im Komplett-Paket oder für individuelle Themenblöcke.


07. - 08. Dezember 2022

Online-Seminar: Zwei Sprachen, Zwei Kulturen, Eine Story - Das Übersetzungslektorat

In diesem Workshop gewinnen Sie einen Überblick über die Kunst des Übersetzens - den übersetzten bzw. den zu übersetzenden Text. Sie lernen, nach welchen Regeln Übersetzer ihrer Arbeit folgen, und finden heraus, wie Sie diese Regeln wiederum für Ihre Zusammenarbeit und das Lektorat nutzen können. Sie erarbeiten gemeinsam mit der Referentin alle wichtigen Bestandteile einer zufriedenstellenden Übersetzung und definieren auf was es beim Übersetzungslektorat ankommt.


16. - 17. Januar 2023

Online-Seminar 2023: Buchkalkulation sicher im Griff

Wo kann bei der Buchherstellung etwas umgelegt und wo kann gespart werden. Hinter dem „Projekt Buch“ verstecken sich viel mehr Positionen und Zahlen als man glaubt. In diesem Seminar wird Buchkalkulation für Nicht-BWLer*innen mit erster Erfahrung vermittelt.


23. Januar 2023

Online-Seminar 2023: Praxisworkshop Low‐Budget‐Marketing (für kleinere und mittlere Verlage)

Anzeigen, POS‐Werbung, Social Media Marketing, Guerilla Marketing, Empfehlungsmarketing, Direktmarketing, Sponsoring – was macht Sinn? Kleine Budgets erfordern individuelle Marketingmaßnahmen, die dem Verlag beim Kunden ein Gesicht verleihen. In dem Seminar orientieren Sie sich eng an Ihnen und Ihrem Verlag und Sie arbeiten mit Ihren Marketingplänen.


30. Januar 2023

Online-Seminar 2023: Social Media Basics – Das Seminar für Einsteiger*innen

Warum sollte ich Social Media nutzen? Welche Kanäle gibt es und welche sind relevant? Wie kann ich bei Social Media starten und was brauche ich dafür?


31. Januar 2023

Onlineseminar: Programmplanung im Verlag

Eine erfolgreiche Programmplanung basiert (mitunter) auf zwei Faktoren: dem richtigen Riecher für erfolgreiche Novitäten einerseits und einem klar durchdachten Konzept, in das sich die Titel einfügen, andererseits. Wie Sie strategisch ein erfolgreiches Verlagsprogramm sinnvoll erstellen, ist Thema dieses Seminars.


05. Februar 2023

Online-Seminar 2023: Basiswissen Buchhandel für Aushilfen und (Quer-) Einsteiger*innen

Sie erwerben Kenntnisse über die wichtigsten Grundlagen des Buchhandels, um für Ihre Tätigkeit (nicht nur im Oster- und Weihnachtsgeschäft) bestens gerüstet zu sein.


06. Februar 2023

Onlineseminar: Buchhandels-Know-how für (Neu-)Gründer:innen

Sie möchten sich Ihren Traum erfüllen und eine Buchhandlung gründen oder übernehmen? Oder haben bereits gegründet? Zahlreiche Fragen stellen sich bei diesem Vorhaben und viele Unsicherheiten prägen die Entscheidungsfindung: Von der Unternehmensgründung im Allgemeinen über Finanzierungsmöglichkeiten, Businesspläne und die Besonderheiten der Buchbranche.


07. Februar 2023

Neuorganisation des buchhändlerischen Alltags

In bekannten und neuen Arbeitsfeldern – zwischen altem und neuem Normal – wird in diesem Seminar Rationalisierungspotential ermittelt, um mehr Zeit für Kund:innen, für Kreativität (analog und digital) und für die Entwicklung neuer Umsatzideen zu haben. Der Schwerpunkt des Seminars liegt bei der Umsetzung im Alltag, um Abläufe nachhaltig zu verbessern.