Veranstaltungen

Digionale EXTRA: Lesemotive (Verlage)

Wie kann man mit den Lesemotiven arbeiten? Was gibt es Neues? Wie sind Ihre Erfahrungen als Verlag mit der Einordnung Ihrer Titel nach Lesemotiven? Diskutieren Sie mit Stephanie Lange.
10. März 2021


© MVB
Wann?

Datum: 10. März 2021
Uhrzeit: 19.00 Uhr

Für wen?

Verlage

Wo?

Online

Wieviel?

Ein wenig Ihrer Lebenszeit

Auf neurowissenschaftlicher Basis macht dieser neue Klassifizierungsstandard erstmals den emotionalen Zugang zu Büchern aus Kundenperspektive nutzbar, systematisch für die gesamte Buchbranche. Denn die “Lesemotive” bündeln die unbewussten Beweggründe, die zum Kauf führen, was Orientierung schafft. Damit eröffnet sich eine zusätzliche Dimension der Kundenansprache – das Bauchgefühl wird zur Kopfsache.

 

Vita
Stephanie Lange ist selbstständige Unternehmerin im Bereich Vertriebsberatung und Coaching, sowie zertifizierter, systemischer Coach SCM und hat mehr als 20 Jahre Führungsverantwortung im Buchhandel und Verlagen inne.

Anmeldung

Mitglieder: MitarbeiterInnen/Geschäftsführung/InhaberInnen von Unternehmen, die Mitglied beim Börsenverein sind
Hamburg

Henriette Schimanski-Lischak Mitarbeiterin

Telefon +49 40 52 47 673 20
Fax +49 40 22 98 514
h.schimanski-lischakNO SPAM SPAN!@boersenverein-nord.de


10. März 2021

Digionale EXTRA: Lesemotive (Verlage)

Wie kann man mit den Lesemotiven arbeiten? Was gibt es Neues? Wie sind Ihre Erfahrungen als Verlag mit der Einordnung Ihrer Titel nach Lesemotiven? Diskutieren Sie mit Stephanie Lange.

16. März 2021

Innenstädte – Zukunft leben. Auf einen Gedanken mit Felix Schmuck

In Zeiten von Corona und Internet stellt sich die Frage nach der Bedeutung von Innenstädten fürs Leben und Arbeiten neu. Was können wir heute schon tun, damit Innenstädte lebendig bleiben?

21. März 2021

Buchbesprechungstag: Kinder- & Jugendbuch - Frühjahr

Die Referentinnen Katharina Mahrenholtz und Almut Runge stellen auf kompetente und unterhaltsame Weise in Kurzform Novitäten des Jahres aus dem Bilder-, Kinder- und Jugendbuchbereich vor.