Jobbörse

Lektor*in Sachbuch, Piper, München

Eingestellt am: 15.05.2024


Interessiert?

Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereseite.

Piper ist ein Verlag der Bonnier-Gruppe mit einem vielfältigen, innovativen und erfolgreichen Hardcover-, Paperback-, Taschenbuch- und Digitalprogramm in den Bereichen Belletristik, Sachbuch, Fantasy und Abenteuer & Reise. Für unser Lektorat Sachbuch suchen wir Unterstützung.

Der Piper Verlag sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Lektor:in (m/w/d) für das Lektorat Sachbuch


in Teilzeit mit 24 Wochenstunden für eine Elternzeitvertretung von 1,5 Jahren.


Ihre Aufgaben:

  • Fortführung und Ausbau der bestehenden Programmlinien
  • Aufspüren von Trends/Themen und Entwicklung neuer Buchideen
  • Eigenständige Akquisition und Betreuung von Autoren aus dem In- und Ausland
  • Beurteilung von Manuskripten in inhaltlicher und sprachlicher Hinsicht, v.a. auch fremdsprachige Texte für den deutschen Markt
  • Stilsichere Bearbeitung von Manuskripten
  • Termingerechtes Produktmanagement bis zum fertigen Buch
  • Sichere Steuerung der Lektorats- und Redaktionsprozesse
  • Erarbeitung von Markt- und Konkurrenzanalysen

Was Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • mehrjährige Lektoratserfahrung im Sachbuch-Bereich
  • geübt und souverän im Umgang mit Autoren, Verlagen und Literaturagenturen
  • Gutes Branchen-Netzwerk
  • Interesse an gesellschaftlichen Themen und Trends
  • Englisch fließend plus eine weitere Fremdsprache
  • Außerdem sind Sie kommunikationsstark, teamorientiert, einsatzbereit und zielorientiert.

Wir bieten:

Wir bieten ein abwechslungsreiches und vielfältiges Aufgabengebiet, bei dem Ihre Organisationsstärke, Selbständigkeit und Leidenschaft für Bücher gefragt sind, eine flexible und mobile Arbeitsorganisation mit Office 365 und Videokonferenzen verbunden mit einem modernen Arbeitsplatz mitten in Schwabing sowie ein motiviertes Team, das sich auf Sie freut! Familienfreundlichkeit, Entwicklungsmöglichkeiten und die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben liegen uns am Herzen.


Vielfalt ist uns wichtig: Wir legen Wert auf eine diverse Unternehmenskultur und begrüßen daher alle Bewerbungen, unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Religion, Weltanschauung, ethnischer und sozialer Herkunft oder Behinderung.